Staatssekretär Gunther Adler besucht RWTH Campus Melaten in Aachen

Wissenschaftsstandort Aachen gibt zukunftsweisende Impulse für die Digitalisierung in der Bauwirtschaft

Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), hat im November die formitas AG auf dem Campus Melaten der RWTH Aachen besucht. Hier wollte er sich über die Vereine Aachen Building Experts e. V. (ABE) sowie competence center for Building Information Modeling e. V. (ccBIM) zur Praxis der Bauwerksdatenmodellierung in Aachen informieren. Die IHK Aachen hat den Termin im Rahmen einer Besuchsreise des Staatssekretärs organisiert und begleitet.

 

Die formitas AG, Gründungsmitglied beider Vereine, beschäftigt sich seit einem Jahrzehnt mit der Bauwerksdatenmodellierung (Building Information Modeling). In dieser Methode liegt die Zukunft der Bauplanung. In Fachkreisen heißt sie kurz BIM (siehe Kasten).

 Mit Vertretern von ABE und ccBIM tauschte sich Staatssekretär Adler über gesetzliche Vorgaben sowie Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung in der Bauwirtschaft aus. Er überzeugte sich von der beeindruckenden Kompetenz in der Bauwerksdatenmodellierung am Wissenschaftsstandort Aachen, die neue Impulse gebe und mit BIM-Modelvorhaben eine Strahlkraft entwickele, die weit über die Grenzen des Landes NRW hinausgehe. Per virtueller Realität (VR) erlebte Gunther Adler die Funktionsweise von BIM. Die Gastgeber führten dem Staatssekretär unter anderem das VR-Modell für das Cluster Digital Photonic Production (CDPP) mit etwa 6.400 Quadratmetern Mietfläche vor. Dieses Ergebnis der modernen Planungsmethode befindet sich ebenfalls auf dem Campus Melaten.

 

„Wir sind stolz auf das große Interessen von Gunther Adler und dem BMUB und freuen uns bereits darauf, den informativen Austausch in Folgegesprächen zu intensivieren“, so Goar T. Werner, Geschäftsführer des ABE. „Allen Beteiligten ist bewusst, dass es wichtig ist, die Digitalisierung in der Bauwirtschaft weiter voranzutreiben. Nur so ist gewährleistet, dass unsere Region international nicht den Anschluss verliert“, weiß auch Hagen Schmidt-Bleker, Vorstand der formitas AG.

 Die Zusammenarbeit der Vereine ccBIM und ABE soll dafür sorgen, dass Aachen bundesweit als Kompetenzzentrum für das Building Information Modeling wahrgenommen wird. Hierzu organisieren die Netzwerke gemeinsame Veranstaltungen zum Austausch und zum Wissenstransfer, zum Beispiel die Fachkonferenz „Zukunftsdialog BAU“. Diese vereint die seit 2014 durch den ccBIM organisierte „BIMconvention“ mit der in 2018 erstmals durch ABE organisierten „Smart Building Convention“, der Konferenz über innovative Gebäudetechnik. Der „Zukunftsdialog BAU“ wird am 10. und 11. September 2018 in Aachen stattfinden.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMcafé am 16.11.2017 bei der liNear GmbH

   

 

In Kooperation mit dem Verein AACHEN BUILDING EXPERTS e. V. fand das BIMcafé am 16.11.2017, um 16:00 Uhr, in den Räumen der liNear GmbH, Aachen statt

Im Vorfeld berichtete unser ccBIM e.V.-Mitglied bereits über unsere gemeinsamen Aktivitäten in einem Artikel seiner Firmenzeitschrift .

Nach der Begrüßung durch den Gastgeber gab uns Herr Jürgen Frantzen einen kurzen Einblick in die erfolgreiche Firmengeschichte sowie die umfangreiche Produktpalette und die damit verbundenen BIM-Aktivitäten der Firma liNear.

  

Im anschließenden Impulsvortrag „BIM-Workflow in der technischen Gebäudeausrüstung“ wurde von Christian Verholen (liNear) ein Ausschnitt aus der  alltäglichen Arbeit eines TGA-Planers dargestellt. Abgerundet wurde der Vortrag, indem die Einbindung dieser TGA-Planung in den BIM-Prozess sowohl methodisch als auch softwaretechnisch skizziert wurde.

   

Im anschließenden Dialog mit den Anwesenden erfolgte ein Austausch zu den Themen „BIM-Management im iterativen Prozess“, AVA-Schnittstellen, Kollisionsprüfung uvm.

   

Im weiteren Verlauf gab Herr Michael Tobollik (Leiter Geschäftsstelle des ccBIM e.V.) einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2017: BIMcafés in Aachen und Düsseldorf, BIMconvention, Open-BIM-Workflow, BIM Cluster NRW, Düsseldorfer Erklärung, Forschungsprojekt, die Kooperation mit dem Verein AACHEN BUILDING EXPERTS e. V. (ABE) usw.

  

Im Jahr 2018 wird die Kooperation mit dem ABE weiter ausgebaut, es werden wieder BIMcafés in Aachen, Düsseldorf und Köln stattfinden, die BIMconvention wird als Teil einer gemeinsamen Veranstaltung mit den ABE am 10./11.09.2018 im SuperC der RWTH Aachen stattfinden und der erste Open-BIM-Workflow wird am 26.01.2018 in Wien präsentiert. Die Aktivitäten als Gesellschafter der planen-bauen 4.0 werden intensiviert, indem die Themen „Normierung und Standards“ unterstützt werden sollen.

   

Nachdem auf die Möglichkeit der Mitgliedschaft im ccBIM e.V. hingewiesen wurde, bildeten sich verschiedene (Themen-) Gruppen, um sich im gewohnt lockeren Rahmen dem Informationsaustausch und den Vernetzungsmöglichkeiten zu widmen.

   

Wir bedanken uns bei der Fa. liNear für die herzliche Gastfreundschaft eine gelungene Abendveranstaltung.

competence center BIM e.V.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Stellungnahme der deutschen BIM Cluster zum BIM Kompetenzzentrum

Als Mitglied im BIM Cluster NRW unterstützen wir die Bildung eines BIM Kompetenzzentrums. In diesem Zusammenhang veröffentlichen wir gerne die Stellungnahme der deutschen BIM Cluster zum BIM Kompetenzzentrum.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Unsere Aktivitäten in der Aachener Zeitung vom 28.09.2017

Am zweiten Tag der BIMconvention erschien ein Artikel über unsere Aktivitäten in der Aachener Zeitung – wir freuen uns über das Interesse des Zeitungsverlags am Thema Bau-Innovationen durch Digitalisierung.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMconvention am 27./28.09.2017 in Aachen

Die BIMconvention 2017 führte wieder Menschen zusammen, die Interesse am Austausch aktueller Informationen und an der Weiterentwicklung unseres weit verzweigten Netzwerks haben. Mehr dazu demnächst auf www.bimconvention.de und www.open-bim-workflow.de

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Gemeinnützigkeit des ccBIM e.V. anerkannt

Anfang September erhielten wir Post vom Finanzamt Aachen mit dem Titel „Bescheid nach § 60a Abs. 1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach §§ 51, 59, 60 und 61 AO“. Übersetzt bedeutet dies die Anerkennung des in der Satzung formulierten Ziels der Gemeinnützigkeit.

Somit haben wir es jetzt auch Schwarz auf Weiß!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

„Düsseldorfer Erklärung – BIM in NRW“ veröffentlicht

Am 10.08.2017 wurde die „Düsseldorfer Erklärung – BIM in NRW„, an welcher der ccBIM e.V. mitgewirkt hat, veröffentlicht – damit geben wir dem Thema BIM in NRW einen neuen Impuls.

Die Reaktion aus dem Bau-Ministerium von Frau Ministerin Ina Scharrenbach erfolgte am 11.08.2017 in Form einer Pressemitteilung.

Wir freuen uns, die Digitalisierung in der Bauwirtschaft gemeinsam mit Kammern, Verbänden, dem BIM Cluster NRW und der Politik voranzubringen!

Frau Ministerin Ina Scharrenbach wird persönlich ein Grußwort auf unserer BIMconvention am 27./28.09.2017 in Aachen sprechen – wir sind gespannt und freuen uns über das steigende Interesse am Thema BIM.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMconvention am 27./28.09.2017 in Aachen – Programm online / Anmeldung möglich

Die vierte „BIMconvention“ steht wieder unter dem Motto „Aktuelle Trends und Entwicklungen im Building Information Modeling“ und bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten und Vorteile der BIM-Methode beim Planen + Bauen + Betreiben von Gebäuden.

Im Fokus der BIMcon 2017:

  • BIM-Vorgehen der öffentlichen Hand am Beispiel NRW
  • BIM und Nachhaltigkeit
  • BIM aus Sicht von Baustoffherstellern und Bauunternehmen
  • Das Bauprojekt als BIM-Prozess / BIM-Management
  • BIM und FM
  • BIM-Recht und -Versicherungen
  • uvm.

Das Format von Fachvorträgen, dem erweiterten Workshop „Open-BIM-Workflow“, einer Fachausstellung, Besichtigungen und der Abendveranstaltung im TIVOLI bietet für Bauherren, Planer, Unternehmer und Betreiber genügend Zeit für Informationen, Austausch und Diskussionen. Auf der Internetseite www.bimconvention.de finden Sie weitere Informationen zum Programm und Anmeldemöglichkeiten. Für die Anmeldung mehrerer Teilnehmer eines Unternehmens gewähren wir einen Rabatt – fragen Sie uns gerne.

Über Ihre Online-Anmeldung und Teilnahme an dieser Veranstaltung würden wir uns freuen – ebenso über eine Weiterempfehlung.

Kontakt siehe hier.

Der ccBIM e.V. organisiert den Informationsaustausch und die Vernetzung aller Bau-Beteiligten und entwickelt praxisorientierte Lösungen für Anwender.

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

ETU – neues Mitglied im ccBIM e.V.

Wir freuen uns, die Fa. ETU als neues Mitglied im ccBIM e.V. begrüßen zu dürfen!

ETU entwickelt kaufmännische, technische und CAD-Software sowie Internetanwendungen für die Bereiche Energieeffizienz, Bauhaupt- und Nebengewerbe sowie haustechnische Planung und Auslegung. Die Programme richten sich an Planer, Architekten, Handwerker und Handelsunternehmen. In einigen Bereichen ist Hottgenroth Software heute Marktführer.

Die Fa. ETU wird ihre Leistungen auch im Rahmen der Fachausstellung der BIMconvention am 27./28.09.2017 in Aachen präsentieren.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der „Open-BIM-Workflow“ am 13.07.2017 in Bochum

Unser Workshopformat „Open-BIM-Workflow“ stößt auf zunehmendes Interesse, z. B. am 13.07.2017 beim Innovationsforum Bauen 4.0 BIM-Cluster NRW

Siehe auch Fotos und das Video

Posted in Uncategorized | Leave a comment