Der „Open-BIM-Workflow“ am 09.05.2017 beim buildingSMART Anwendertag in Mainz

Zur Präsentation des „Open-BIM-Workflow“ fanden sich viele Interessenten – viele davon mit der Frage „Wieviel OpenBIM geht denn wirklich mit unterschiedlichen Systemen?“

Getreu dem Motto „Ein Workshop sagt mehr als 1000 Worte“ zeigten die Akteure ihre Lösungen. Wir freuen uns über die positive Resonanz und lassen die Ideen und Anregungen der Teilnehmer in den nächsten „Open-BIM-Workflow“ einfließen!

Der „Open-BIM-Workflow“ beim 15. BIM-Anwendertag von buildingsMART German Speaking Chapter im Kurfürstlichen Schloss in Mainz im “Ausstellungssaal” (Erdgeschoss)

11:00 – 12:30 Uhr (Einheit 1)

13:30 – 15:00 Uhr (Einheit 2)

Zu Beginn des „Open-BIM-Workflow“ trafen sich die Teilnehmer am Startpunkt (sieheRoll-Up des ccBIM e.V. am Saaleingang) und erhielten eine Einführung durch das BIM-Management. An den folgenden Stationen erlebten die Teilnehmer, wie der digitale Ablauf des „Planen-Bauen-Betreibens“ mit unterschiedlichen Softwaresystemen heute bereits funktioniert. Wie in der Praxis, stand ein (!) Bauprojekt als digitales Gebäudemodell im Mittelpunkt. An diesem Beispiel zeigten wir, wie die beteiligten Akteure zusammenspielen, bestehende Daten weiterverwendet und nutzbringend erweitert werden. Dabei erhielten die Teilnehmer einen Einblick in folgende Rollen:

  1. BIM-Management der Fa. formitas GmbH /

www.formitas.de

  1. Datenplattform mit conjectPM der Fa. conject AG /

www.conject.de

  1. Architektur mit ALLPLAN Architecture der Fa. ALLPLAN Deutschland GmbH /

www.allplan.com

  1. Tragwerksplanung mit Tekla Structures der Fa. Trimble  Tragwerksplanung /

www.tekla.com/de

  1. TGA-Konstruktion mit Revit MEP der Fa. Autodesk GmbH /

www.autodesk.de

  1. Mengen- und Kostenberechnung mit Nevaris der Fa. NEVARIS Bausoftware GmbH /

www.nevaris.com

  1. Facility Management mit eTASK der Fa. eTASK Immobilien Software GmbH /

www.etask.de

 

Die Teilnehmer erlebten die Zusammenarbeit der verschiedenen Fachbereiche mit unterschiedlichen Systemen an einem (!) konsistenten Datenmodell. Wir zeigten, wie der „Open-BIM-Workflow“ die Projekt- und Produktqualität erhöht und somit Mehrwerte für alle Projektbeteiligte schafft.

Dieser BIM-Workshop entwickelte sich aus unserer BIMconvention2016 und wird in ähnlicher Form wieder ein Bestandteil unserer diesjährigen BIMconvention sein.

Der ccBIM e.V. organisiert den Informationsaustausch und die Vernetzung aller Bau-Beteiligten und entwickelt praxisorientierte Lösungen für Anwender.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMcafé am 28.03.2017 bei CARPUS+PARTNER

Zum ersten BIMcafé in diesem Jahr trafen sich mehr als 50 Interessenten aus allen Bau-Bereichen in den Konferenzräumen der Fa. CARPUS+PARTNER.


Das Thema des Impusvortrags „BIM in der Generalplanung“ wurde von Herrn Albert Borucki und Herrn Max Willems anhand von Praxisbeispielen erläutert. Dabei wurden erzielte Fortschritte, Chancen und Hürden gleichermaßen aufgezeigt.

Die Gesprächsgruppen zu verschiedenen Themengruppen (Architektur, TGA, Prozesse, Recht, …) wurden fortgesetzt. Mehrere Teilnehmer äußerten den Wunsch, den themenbezogenen Austausch zwischen Experten in zusätzlichen Treffen fortführen zu wollen – der ccBIM e.V. greift dies gerne auf und entwickelt entsprechende Angebote.

Eine neue Themengruppe „Urban Information Modeling“ tauschte sich über Möglichkeiten der digitalen Stadtplanung aus und verband dieses Thema mit Ideen der „Smart City“ des digital Hub. Dabei wurden konkrete Anwendungsfälle für Aachen genannt. In einem nächsten Schritt sollen konkrete Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Der Informationsaustausch und die Vernetzungsmöglichkeiten fanden im gewohnt lockeren Rahmen und in neuer Kooperation mit dem Aachen Building Experts e.V. statt.

Bei bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Geschäftsstelle des ccBIM e.V.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIM-Veranstaltungen 2017 in Aachen

Wie im letzten Jahr, werden wir auch 2017 wieder vier BIMcafés und die BIMconvention ausrichten. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im Jahr 2016 übergibt unser bisheriger Kooperationspartner, die IHK-Aachen, den Staffelstab an den aus der Bau-Initiative gegründeten Aachen Building Experts e.V.

In der aktuellen Jahresübersicht 2017 sind die Veranstaltungen aufgeführt.

Das erste BIMcafé findet am 28.03.2017 um 16:00 Uhr bei Carpus+Partner statt. Nach einem Impulsvortrag zum Thema „BIM in der Gerneralplanung“ freuen wir uns über einen regen Informationsaustausch und vielfältige Vernetzungen im gewohnt lockeren Rahmen. Bei Interesse, melden Sie sich bitte an unter info@cc-bim.de.

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMcafé am 27.10.2016 bei KempenKrause Ingenieure

bimcafe-kk-1

Zum letzten BIMcafé in diesem Jahr trafen sich ca. 50 Interessenten in der „denkbar“ der Fa. Kempen Krause.

bimcafe-kk-3

In seinem Impulsvortrag beschrieb Herr Dr. Krause Erfahrungen mit und Annäherungen an das Thema „BIG BIM“ – eine Wegbeschreibung zur reibungslosen Zusammenarbeit zwischen allen Planungspartnern und zur Integrität der Planungsdaten über alle Bearbeitungsschritte hinweg.

bimcafe-kk-2

Herr Dr. Michael Horstmann (KempenKrause) verdeutlichte am Beispiel eines gemeinsamen Projektes mit der Fa. nesseler bau , dass der Weg hier nicht vorgegeben ist, sondern im praktischen Miteinander erkundet und errungen werden muss. Schnittstellenlösungen wurden herausgearbeitet, Prozesse neu geordnet oder definiert. Herr Daniel Simons von der Fa. nesseler bau ergänzte den Impulsvortrag aus seiner Sicht.

bimcafe-kk-4

Im kritischen Dialog mit den Anwesenden wurden Fragen zum eingeschlagene Weg beantwortet und schließlich der Mut zum Handeln als zielführend bewertet.

bimcafe-kk-30Anschließend setzten sich Gesprächsgruppen zu folgenden Themen zusammen:

  • Architektur
  • Bau-Ausführung
  • FM / Betrieb
  • Rechtliche Fragen
  • Schnittstellen / BIM-Projekt
  • TGA-Planung
  • Tragwerk / Bauphysik

Zwischen den Vertretern von Firmen aus den Bereichen Planung, Bau, FM/Betrieb, IT und Bildungseinrichtungen (RWTH, FH, Berufsbildende Schulen) entwickelten sich interessante Gespräche, die fortgesetzt werden. Der Informationsaustausch und die Vernetzungsmöglichkeiten fanden im gewohnt lockeren Rahmen und in fortgesetzter Kooperation mit der IHK-Aachen statt.

bimcafe-kk-5

Die Termine für das Jahr 2017 veröffentlichen wir in Kürze – bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Leitung der Geschäftsstelle.

 

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMconvention 2016 erfolgreich durchgeführt

Wir blicken auf eine erfolgreiche BIMconvention 2016 zurück – mit interessanten Informationen und Gesprächen – hier einige Rückmeldungen:

 “Vielen Dank für die schöne Konferenz – ich werde mir alle Präsentationen nochmals anschauen, … .” Jörg Escher, Facilities Management Contract Manager, European Investment Bank, Luxembourg

 „ … es war gestern wieder eine interessante und gut organisierte Veranstaltung. Nächstes Jahr gerne wieder.“ Klaus Heindrichs, Projektleitung Planung/Bau, Flughafen Köln Bonn GmbH

Ich habe alles wie ein Schwamm aufgesogen – auch den Input zur Industrie 4.0. Sie haben im Übrigen eine prima Organisation gestellt.“ Lilian Panek, Projektmanagerin, DIN – Normenausschuss Bauwesen (NABau), DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Berlin

 „ … vielen Dank für den Downloadlink und für die Organisation der Veranstaltung! Wir haben einen sehr guten Überblick über das Thema BIM erhalten und gute Kontakte knüpfen können.“ Dipl.-Ing. Alexander Sautter, Architekt – Geschäftsführung, PL Architekten GmbH, Aachen

Die nächste BIMconvention ist bereits in Planung – bei Interesse schauen Sie doch gerne auf unsere Internetseite.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMcafé am 30.06.2016 bei nesseler bau gmbh

BIMcafe-nesseler-7

Auch dieses BIMcafé veranstalten die IHK-Aachen und der ccBIM e.V. gemeinsam, diesmal in den Räumen der nesseler bau gmbh, Indeweg 80, 52076 Aachen (siehe: http://nesseler.de/anfahrt/ ).

BIMcafe-nesseler-14

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Fa. nesseler bau gmbh lautete das Thema des Impulsvortrags „Bauen mit BIM“. Dabei wurden von Herrn Arnolds und Herrn Simons eindrucksvoll die bisherigen Entwicklungsschritte in Richtung BIM dargestellt. Besonderes Augenmerk lag auf der Tatsache, dass BIM ein Prozess ist, der nur zusammen mit den Mitarbeitern in die betrieblichen Gegebenheiten eingeführt werden kann. Im anschließenden Gespräch in großer Runde (ca. 40 Teilnehmer) wurde das Thema „BIM-Organisationsentwicklung“ vertieft. In den weiteren Gesprächen in kleineren Gesprächsgruppen kam der Wunsch auf, beim nächsten BIMcafé themenbezogene Gesprächsgruppen zu bilden.

BIMcafe-nesseler-18

Bei Interesse an der Teilnahme von BIMcafés bitten wir um Anmeldung unter info@cc-bim.de.

BIMcafe-nesseler-5

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

BIMconvention 2016: Programm ist online, Anmeldung möglich!

Die Konferenz „BIMconvention“ am 20./21. September 2016 im Kongresszentrum Eurogress Aachen steht unter dem Motto „Aktuelle Trends und Entwicklungen im Building Information Modeling“ und bietet einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten und Vorteile der BIM-Methode beim Planen + Bauen + Betreiben von Gebäuden.

Im Fokus der BIMcon 2016:

  • BIM-Standards für Planung, Bau und Betrieb
  • BIM aus Sicht von Bauunternehmen
  • Das Bauprojekt als BIM-Prozess / BIM-Management
  • Transparenz und Kostensicherheit
  • BIM-Recht und -Versicherungen

Das Format von Fachvorträgen, einem BIM-Workshop, einer Fachausstellung, Besichtigungen und der Abendveranstaltung im TIVOLI bietet genügend Zeit für Informationen, Austausch und Diskussionen. Auf der Internetseite  www.bimconvention.de finden Sie weitere Informationen zum Programm und Anmeldemöglichkeiten.

Wir würden uns freuen, Sie auf dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr ccBIM-Team

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der ccBIM e.V. vernetzt sich überregional mit der planen-bauen 4.0 GmbH

Die überregionale Vernetzung des ccBIM e.V. mit der planen-bauen 4.0 GmBH* ist die konsequente Weiterentwicklung unserer bisherigen Aktivitäten zur Förderung des Building Information Modeling. Dazu erwirbt der ccBIM e.V. einen Geschäftsanteil der p-b 4.0 GmbH und pflegt die Kontakte zu der „INITIATIVE aller relevanten Verbände und Kammerorganisationen der Wertschöpfungskette Planen, Bauen und Betreiben in Deutschland, zur Einführung von digitalen, den gesamten Lebenszyklus von Bauwerken sowie Immobilienprojekten abbildenden Geschäftsprozessen.“

In diesem Zusammenhang wird Herr Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer der p-b4.0 GmbH, unsere BIMconvention am 20./21.09.2016 als Referent mitgestalten und begleiten. Wir freuen uns über weitere gemeinsame Aktivitäten und den direkten Draht für unsere Mitglieder nach Berlin.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr ccBIM-Team

*planen-bauen 4.0 – Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, 
Bauens und Betreibens mbH (p-b 4.0 GmbH)

Posted in Uncategorized | Leave a comment

ccBIM e.V. – Mitgliederversammlung am 22.04.2016

In unserer diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung wurden folgende Entwicklungen im Geschäftsbericht skizziert:

Rückblick 2015:

  1. BIMcafés: 4 x durchgeführt in formitas Büroräumen und EICe.
  2. BIMcon2015 – eine erfolgreiche Veranstaltung mit positiver Resonanz.
  3. Einrichtung der Stelle „Leitung der Geschäftsstelle“.
  4. Kooperation mit der IHK-Aachen im Jahr 2016 für BIMcafés und BIMcon2016 abgestimmt.
  5. Mitgliederzuwachs im Jahr 2015: 4 neue Mitglieder (2 Personen, 1 Lehrstuhl, 1 Firma).
  6. Mitgliedsbeiträge im Jahr 2015: 60 % Steigerung im Vergleich zum Vorjahr.
  7. Antrag auf Regelbesteuerung (USt.) wurde ab dem 01.01.2015 am 28.09.2015 gestellt.

Ausblick 2016:

  1. BIMcafés: Bereits 2 x durchgeführt; Neu: insgesamt 3 Treffen an anderen Orten mit Impulsvortrag, BIMcafé am 14.04.2016 mit über 25 Teilnehmern!
  2. BIMcon2016 – Programmvorbereitungen laufen, Internetseite steht, Einladungen gehen in der ersten Maihälfte 2016 raus.
  3. Mitgliederentwicklung im Jahr 2016: Ab dem 01.01.2016: WZL-Mitgliedsantrag in Bearbeitung, weitere Interessenten angesprochen.
  4. Ggfls. Kooperation mit einer überregionalen Initiative zur Vernetzung mit bundesweitem Bezug.

 

Die Kassenprüfung erfolgte, wie im letzten Jahr, ohne Beanstandungen. Die Entlastung der Vorstände erfolgte einstimmig.

Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung findet am 19.01.2017 statt.

Posted in Mitgliederversammlung | Leave a comment

BIMcafé am 14.04.2016 in der IHK-Aachen

Mehr als 25 Interessenten trafen sich zu einem regen Austausch in unserem BIMcafé, welches erstmalig „außer Haus“ stattfand – Gastgeber war die IHK-Aachen, die in ihren Räumen für eine Caféhaus-Atmosphäre sorgte.

 

 

bimcafe140416-2bimcafe140416-21

Zunächst wurden die Gäste durch die Moderation in Bewegung gebracht. Anschließend eröffnete Herr Hagen Schmidt-Bleker das Thema „Vernetzung regional / überregional“ durch einen Impulsvortrag.

bimcafe140416-33bimcafe140416-13

In der anschließenden Diskussion wurde übereinstimmend festgestellt, dass unsere regionalen Aktivitäten als Zusammenschluss von Planern, Unternehmern, Institutionen und Hochschule durch weitere Kooperationen mit überregionalen Initiativen ergänzt werden könnte. Hiermit würden wir uns mit bundesweiten Ideen vernetzen und frühzeitig aktuelle Entwicklungen erfahren oder sogar mit gestalten.

bimcafe140416-31bimcafe140416-4

Die Idee, dass der ccBIM e.V. ein Bindeglied zwischen seinen Mitgliedern und einer überregionalen Initiative ist, wird weiter verfolgt.

bimcafe140416-41bimcafe140416-34

Zudem wurde der aktuelle Stand der Vorbereitungen der BIMconvention 2016 vorgestellt. Wie immer ergaben sich vielfältige Gespräche in kleinen Gruppen oder zu zweit …

bimcafe140416-36bimcafe140416-37

Das nächste BIMcafé findet am 30.06.2016 in der Fa. nesseler bau statt – Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen.

bimcafe140416-9bimcafe140416-38

Posted in BIMcafé | Leave a comment